Kontaktdaten

Adresse:

Fährhausstr. 8
22085 Hamburg

fon 04022692074
info(at)drstriebel.de
www.drstriebel.de


Sprechzeiten:

Mo:10:00-16:00

Di: 10.00-18.00

Mi: keine Sprechstunde

Do:10:00-20:00

Fr:10:00-14:00

 

 

Facharzt für Allgemeinmedizin - Naturheilverfahren - Neuraltherapie - Homöopathie - Psychosomatische Grundversorgung

In der Privatpraxis verbinden wir internistische Diagnostik mit erweitert naturheilkundlichen Therapien, um eine Dauermedikation zu beenden bzw. zu vermeiden.

Dr. med. F. Striebel wurde am 24. 01. 1960 in Hamburg geboren.

Nach dem Abitur und dem Wehr- und Zivildienst absolvierte er zunächst eine Lehre als Tischler, studierte im Anschluss daran Medizin und übt diesen Beruf inzwischen seit  29 Jahren aus.

In dieser Zeit absolvierte er 12 Jahre schulmedizinische Weiterbildung bis zur Facharztprüfung mit den Schwerpunkten Innere und Rehabilitative Medizin.

Parallel dazu fand die kontinuierliche Ausbildung in komplementärmedizinischen Therapieverfahren statt und setzt sich bis heute fort.

1995 erfolgt die Anerkennung als Praktischer Arzt.

Facharzt für  Allgemeinmedizin ist er seit 2004.

Die Promotion an der Charité Berlin fand ebenfalls 2004 statt.

Die Weiterbildungsermächtigung für Naturheilverfahren und Allgemeinmedizin erhielt er 2005.

Die Ausbildung in Manueller Medizin erfolgte in den Jahren 2000-2006, die Neuraltherapieausbildung begann 2002. Seit 2011 ist Herr Dr. Striebel "Master of Neuraltherapie" bei der  Deutschen Gesellschaft für Akupunktur und Neuraltherapie (DGfAN).

Seit 2005 arbeitet Dr. Striebel mit sogen. Regulations-Thermogrammen, insbesondere, um Ursachen für Erkrankungen z.B. in Störfeldern (z.B. Entzündungen im Kieferknochen) aufzufinden. Die CRT eignet sich auch sehr gut zur Prävention (z.B. Hinweise zur Entwicklung von Brustkrebs bekommt man zeitlich bereits deutlich vor der Entwicklung von "Knoten" in der Brust).

Mit Hilfe der Thermoregulationsmessung kann man natürlich auch Heilungsverläufe und Therapieverläufe zu kontrollieren.

Er schätzt den Nutzen der pulsierenden Magnetfeld- und Bioresonanztherapie bei akuten Entzündungen aller Art, zur Ausleitung von toxischen, viralen u.a. Belastungen und insbesondere bei der Befreiung seiner Patienten von Allergien aller Arten seit inzwischen über 11 Jahren.

Die Behandlung mit natürlichen, hochdosierten Vitaminen, Spurenelementen und Aminosäuren nimmt einen wachsenden Raum ein, da sich viele Störungen und Symptome sowie schwere Erkrankungen damit eindrucksvoll und nebenwirkungsarm/frei behandeln lassen.

Details zu den Ausbildungen im Einzelnen finden Sie hier.

Im Rahmen seiner Chefärztlichen Tätigkeit der Klinik Dr. Scheele GmbH -Schloss Warnsdorf trat er wiederholt in Fernsehsendungen zu den Themen: "Heilfasten, Ausleiten/Entgiften, Darmsanierung und Präventive Medizin" auf.

Als Autor in der medizinischen Fachzeitschrift "Co-med" veröffentlichte er mehrere Artikel zu den o.gen. Themen und zur alternativen Schmerztherapie.

Er ist Mitglied und Master bei der Deutschen Gesellschaft für Akupunktur und Neuraltherapie (DGfAN), Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Manuelle Medizin (MWE), der DGE (Deutsche Ärztegesellschaft Heilfasten und Ernährung), der Deutschen Gesellschaft für Erfahrungsheilkunde , der Medizinischen Gesellschaft für Mikroimmuntherapie, Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Mesotherapie (DGM).

Dr. Striebel lernte mehr und mehr die Bedeutung von Schwermetallbelastungen und die komplexen Zusammenhänge ihrer Ausleitung sowie den Nutzen der orthomolekularen Substanzen (Vitamine & Spurenelemente & Aminosäuren in therapeutischen Dosierungen) schätzen und setzt dieses Wissen täglich im Heilungsprozess seiner Patienen ein.

Seit  Anfang 2016 behandelt er auch Krebserkrankungen mit seinem integrativen Konzept - mit wirksamen biologischen Therapienverfahren.

Hierzu gehören die PapImi Therapie, LDN (low dose Naltrexone), hochdosierte Vitamininfusionen, Artemisin, Leatrile, DCA (DiChlorAcetat) u.v.A.. Die notwendigen Therapiebausteine werden individuell durch Testverfahren herausgefunden und kombiniert. Dabei entstand die Erfahrung, daß auch noch in bereits fortgeschrittenen Stadien z.B. mit Metastasen mit biologischen Therapien begonnen werden kann.

Je nach Wunsch der/des Patienten/innen werden diese Therapien auch ergänzend zu den hochschulmedizinischen Therapien eingesetzt.

Im Bereich BEAUTY zeigt die Mesotherapie, eine Kombinationsbehandlung mit orthomolekularen Substanzen (Vitamine, Spurenelemente, Hyaluron, pflanzlichen und homöopathischen Mitteln) straffende, verjüngende und insgesamt eindrucksvolle Wirkungen ausschließlich mit natürlichen Mittel und ergänzt das Therapieportefolio seit Anfang 2017. Die Mikttel werden dabei direkt in die Wachstumsschicht der Haut schmerzfrei per Injektion eingebracht.

 

 

Die "Kombination von hochschulmedizinischer Diagnostik und alternativer, komplementärmedizinischer Therapie" bezeichnet er als "Integrative Medizin".

 

Sämtliche Therapieverfahren fasst Dr. Striebel zusammen in dem ganzheitlichen Konzept der "Regulationsmedizin".

 

Herr Dr. Striebel in Stichworten: Internistische Diagnostik Regulationsdiagnostik Klassische Homöopathie Klassische Naturheilverfahren Neuraltherapie Heilfasten Schwermetallausleitung / Entgiftung Darmsanierung Mikroimmuntherapie Manuelle Therapie  Orthomolekulare Therapie Magnetfeldtherapie Bioresonanz Thermographie Schmerztherapie Kinesiologie Biologische Krebstherapie Bioidentische Hormontherapie PapImi Therapie Physiokey Therapie

 


diese Seite als PDF zum Download:

internist_hamburg_innere_medizin_fasten_diaet_Dr_Striebel.pdf