Kontaktdaten

Adresse:

Fährhausstr. 8
22085 Hamburg

fon 04022692074
info(at)drstriebel.de
www.drstriebel.de


Sprechzeiten:

Mo:10:00-16:00

Di: 10.00-18.00

Mi: keine Sprechstunde

Do:10:00-20:00

Fr:10:00-14:00

 

 

Labor - & mikrobiologische Diagnostik

Laboransicht

&nb

In unserer Privatpraxis sind selbstverständlich sämtliche gewünschten Untersuchungen möglich!

 

Unter "Labordiagnostik" versteht man die meist biochemische Analyse von Körperflüssigkeiten, wie z. B. Blut oder Urin.
Im erweiterten Sinn gehören auch Untersuchungen z.B. von  Stuhlproben zur Labordiagnostik (eigentlich: mikrobiologische oder mikroskopische Diagnostik).

 

Beispiele:

Routinelabor: umfasst das große Blutbild, die Blutsalze (K,Na,Ca), Nieren- und Leberwerte (GGT,GOT,GPT,LDH),den Blutzucker, die Cholesterine (LDL, HDL), die Blutsenkungsgeschwindigkeit u.v.a.Hormon-check-up:

Männer und Frauen Hormon-check-up:

FrauenStresshormonprofil (aus dem Speichel): Hierbei werden die Stress- und Glückshormone im Tagesprofil untersuch

Vitamin-, Spurenelement- und Mineralstoffanalysen

Tumormarker (auch Vorbeugend im Rahmen der Mitochondiendiagnostik)

Mitochondrien-Diagnostik: entdeckt Stoffwechselschwächen und Energiemängel, die zumeist auf Grund von Schwermetall- oder anderer Toxinbelastungen in den Zellkraftwerken entstehen.

Antikörperteste: z.B. Schilddrüsen-Antikörper bei einer Unterfunktion des Organs, Erkrankungen vom rheumatischen Formenkreis u.A.

Allergietestungen: Prick-Test, IgE-Test zur Abklärung von Allergien vom Soforttyp,  IgG1-4 - Test zur Abklärung von Nahrungsmittelunverträglichkeiten u. a., die für chronische Beschwerden wie Müdigkeit, Verstopfung u.v.A. verantwortlich sein können.

Komlpexe immunologische Diagnostik (Lymphozytentypisierung, Serumeiweißprofil und Antikörperteste auf verschiedene Viren u.A. belastende Organismen): Als Basis für die Mikroimuntherapie: diese hilft dem Immunsystem bei der Stärkung u. Harmonisierung der körpereigenen Abwehr.

DiaPat- Test in der Krebs-Prävention (Blase, Nieren, Prostata). Viele unnötige Biopsien und die damit verbundenen Risiken, wie Entzündungen und Metastasierungen des Krebses, werden durch den risikolosen Test vermieden.

Stuhlflora-Analysen bei funktionellen Magen-Darmstörungen und leaky-gutt-syndrome (Dyspepsien, Pilze, sogen. löchriges Darmsyndrom).


u.v.a.m . . . grundsätzlich sind alle verfügbaren Testungen von unserer Praxis aus durchführbar . . .


diese Seite als PDF zum Download:

blut_hamburg_cranio_sacral_therapie_Dr_Striebel.pdf